DRK Kiga Drohmweg

Am Nachmittag war die Brandschutzerziehung wieder in Aktion. Diesmal sind wir zum DRK Kindergarten im Drohmweg gefahren. Dort haben wir den Kindern das Richtige absetzen eines Notrufs mit Hilfe eines Notrufkoffers beigebracht. Dabei ist es besonders wichtig, dass die Kinder auch schon im Alter von 4 Jahren wissen, in welcher Straße/Ortsteil sie wohnen!! Damit im Notfall schnell Hilfe vor Ort…

Weiterlesen

Kiga Pusteblume

Der Kindergarten Pusteblume aus dem Geestfelde war heute zur Brandschutzerziehung im Haus der Feuerwehr Kirchweyhe zu Besuch. Spielerisch wurde den Kindern das Verhalten bei Feuer mit dem Brandhaus näher gebracht, danach ging es raus zu den großen Autos und es wurde mit Wasser gespielt. Zu guter Letzt gab es für jedes Kind eine Urkunde und einen Kinderfinder!

Weiterlesen

Alarmierung Wasserrettungsgruppe

Zur Beteiligung an der Suche nach einer vermissten Person im Steller See bei Groß-Mackenstedt wurde die Wasserrettungsgruppe alarmiert. Während der Alarmierung wurde die Person im Steller See gefunden. Ein Ausrücken der Wasserrettungsgruppe war daher nicht mehr erforderlich.

Weiterlesen

Ausgelöster Rauchmelder

Die Ortsfeuerwehren Lahausen und Kirchweyhe wurden heute nachmittag um kurz nach drei Uhr zu einem Einsatz mit ausgelöstem Rauchmelder alarmiert. Vor Ort eingetroffen konnte kein Feuer und kein Rauch ausfindig gemacht werden. Die Wohnung wurde durchsucht, es konnte aber kein Feuer gefunden werden. Der Einsatz war nach einer knappen Stunde beendet.

Weiterlesen

Äste auf Fahrbahn

Aus bislang ungeklärter Ursache ist es auf der Rieder Straße zu einer erheblichen Verschmutzung der Fahrbahn durch Äste gekommen. Daraufhin wurde die Feuerwehr Sudweyhe über Funkmeldeempfänger alarmiert. An der Einsatzstelle lagen auf einem knapp 100 Meter langem Streckenabschnitt größere und kleinere Äste sowie Blätter auf beiden Fahrspuren. Weiterhin konnte festgestellt werden, dass bereits ein Fahrzeug durch einen größeren Ast beschädigt…

Weiterlesen

Ausgelöster Rauchmelder

In einem Tiersalon löste ein Rauchmelder aus und machte vorbeikommende Passanten auf sich aufmerksam. Diese alarmierten daraufhin folgerichtig die Feuerwehr. Vor Ort konnte der ausgelöste Rauchmelder durch ein Fenster lokalisiert werden. Rauch und Feuer konnten aber nicht ausgemacht werden, weswegen auf das Eintreffen der Mieterin des Objekts gewartet wurde. Anschließend wurden die Räumlichkeiten kontrolliert, wobei auch keine Hinweise auf einen…

Weiterlesen

ELW Kirchweyhe

Am 04.05.2018 wurde ein neuer Einsatzleitwagen beschafft. Aufgebaut auf einem modernen Mercedes Sprinter 516 CDI mit einer Gesamtmasse von 5 Tonnen ist das Fahrzeug auch deutlich größer als sein Vorgänger. Mit einem Radstand von 4325 mm und einem Überhang von 2016 mm bietet es viel Platz im Innenraum. Dies ist vor allem aufgrund der neuen Anordnung der Arbeitsplätze notwendig geworden.…

Weiterlesen

MTW Kirchweyhe

Der „alte“ ELW wurde von den Kameraden zum „neuen“ MTW „abgerüstet“. Mit Unterstützung unseres Fördervereins und in Eigenarbeit wurde die Technik für die Einsatzleitung und die Zwischenwand entfernt und es wurde eine Sitzbank eingebaut, sodass in diesem Fahrzeug eine Gruppe (9 Kameraden) Platz findet.

Weiterlesen

Ast droht zu stürzen

Die Ortsfeuerwehr Leeste wurde um 10:15 Uhr zu einem Einsatz mit dem Stichwort "Ast droht zu stürzen" von der Polizei und Bauhof alarmiert. Es drohte ein durch den Sturm abgebrochener Ast auf die Fahrbahn zu stürzen. Mittels Hubarbeitsbühne wurde der Ast entfernt.

Weiterlesen

ausgelöster Rauchmelder

Die Ortsfeuerwehr Lahausen wurde heute morgen zu einem ausgelösten Rauchmelder alarmiert. Der Bewohner hatte vergessen den Herd auszumachen sodass das Essen verbrannte und der Rauchmelder ausgelöst wurde. Die Wohnung wurde von den Einsatzkräften gelüftet und dann wieder an ihn übergeben. Nach einer halben Stunde war der Einsatz beendet.

Weiterlesen

ausgelöster Rauchmelder

Die Ortsfeuerwehren Lahausen und Kirchweyhe sind heute Abend um 18 Uhr zu einem ausgelösten Rauchmelder in die Lahauser Str. alarmiert worden. Vor Ort machte bereits ein Bewohner auf sich Aufmerksam. Nach der ersten Erkundung wurde festgestellt, dass es sich hierbei um eine Übung handelt. Es bot sich den ersteintreffenden Einsatzkräften folgendes Bild: Ein größeres Wohngebäude mit zwei Eingängen war im…

Weiterlesen

Ausgelöster Rauchmelder

Die Ortsfeuerwehren Lahausen und Kirchweyhe wurden heute um kurz vor 20 Uhr zu einem ausgelösten Rauchmelder in der Silberberger Str. alarmiert. Vor Ort eingetroffen konnte kein Rauch und kein Feuer festgestellt werden. Da die Bewohner nicht zu Hause waren verschaffte sich die Feuerwehr gewaltsam Zutritt zum Gebäude. Auch nach gründlichem suchen konnte kein Grund für den ausgelösten Rauchmelder festgestellt werden.…

Weiterlesen

Buschbrand

Die Ortsfeuerwehren Dreye und Sudweyhe wurden heute Abend über Funkmeldeempfänger und Sirenen alarmiert. Das Einsatzstichwort bei der Alarmierung lautete >Kleinbus brennt am Gebäude<. Deshalb wurde neben den beiden Ortsfeuerwehren auch der Rettungsdienst alarmiert. Bei der Erkundung vor Ort stellte sich heraus, dass sich bei der Übermittlung der Einsatzlage ein Kommunikations-fehler eingeschlichen hatte. Im Garten des betroffenen Wohnhauses brannte lediglich ein Busch im…

Weiterlesen

HLF 20 Leeste

Das HLF 20 ist ein universelles Erstangriffsfahrzeug, was bei diversen Einsatzszenarien als erstes Fahrzeug im Lösch- und Hilfeleistungszug der Ortsfeuerwehr Leeste ausrückt. Es enthält sowohl eine umfangreiche Beladung für die Brandbekämpfung, aber auch zahlreiches Material für die technische Hilfeleistung. Neben 2400 Litern Löschwasser verfügt es über 120 Liter Schaummittel, welches über die Schaumzumischanlage eingesetzt werden kann. Für technische Hilfeleistungen verfügt…

Weiterlesen

MTW Leeste

Der Leester Mannschaftstransportwagen dient in erster Linie zum Transport von Einsatzkräften, aber auch bei der Jugendfeuerwehr ist es ein viel genutztes Fahrzeug. Es bietet Platz für 8 Personen und ist mit Material zur Absicherung einer Einsatzstelle ausgerüstet. Als besondere Aufgabe dient dieses Fahrzeug als Komponente der Atemschutzsammelstelle bei größeren Brandeinsätzen im Gemeindegebiet. Von hier aus werden die Atemschutz-geräteträger registriert und…

Weiterlesen
Menü schließen