TGas2, Gasleitung angebohrt

  • Beitrag veröffentlicht:18. September 2021
  • Beitrags-Autor:

Der Gerätewagen-Messtechnik aus Sudweyhe wurde im Rahmen der Messgruppe Nord zu einem Gasaustritt in Twistringen alarmiert. Die Einsatzfahrt wurde auf Höhe Barrien abgebrochen. Weitere Informationen finden Sie auf dem Internetauftritt der Feuerwehr Twistringen.

WeiterlesenTGas2, Gasleitung angebohrt

G3, Gefahrstoffaustritt

  • Beitrag veröffentlicht:10. September 2021
  • Beitrags-Autor:

Neben diversen weiteren Einheiten war auch die Messgruppe Nord, bestehend aus Fahrzeugen der Ortsfeuerwehren Sudweyhe und Barrien, bei einem Gefahrstoffaustritt in Heiligenfelde beteiligt. Die Kräfte der Messgruppe haben an der Einsatzstelle durch Messungen in Abflüssen und Innenräumen unterstützt. Nähere Informationen entehmen Sie bitte der Meldung der Kreisfeuerwehr Diepholz und der Homepage der zuständigen Feuerwehr Heiligenfelde.

WeiterlesenG3, Gefahrstoffaustritt

F1, Kontrolle Brandstelle

  • Beitrag veröffentlicht:9. September 2021
  • Beitrags-Autor:

Die Feuerwehr Sudweyhe wurde am sonnigen Donnerstagabend in die Raiffeisenstraße alarmiert. Der zuerst eingetroffene Ortsbrandmeister fand auf einem Balkon einen Gasgrill vor, an dem nicht dafür vorgesehene Teile gebrannt hatten. Die Grillenden hatten allerdings schon genau richtig reagiert. Sie haben zur Sicherheit die Feuerwehr gerufen, die Gaszufuhr unterbrochen und eigene Löschmaßnahmen durchgeführt, so dass die Feuerwehrkräfte nur noch mittels Kleinlöschgerät…

WeiterlesenF1, Kontrolle Brandstelle

TGas2, Gasauströmung Stuhr

  • Beitrag veröffentlicht:15. Juni 2021
  • Beitrags-Autor:

Die Messgruppe Nord mit Fahrzeugen aus Sudweyhe und Barrien wurde zu einem größeren Gasaustritt in die Gemeinde Stuhr gerufen. Die ebenfalls mitalarmierte Hubarbeitsbühne (HAB) aus Leeste wurde nach Rücksprache mit der Leitstelle nicht benötigt und verblieb am Standort. Weitere Informationen zum Einsatz finden Sie auf dem Webauftritt der Gemeindefeuerwehr Stuhr.

WeiterlesenTGas2, Gasauströmung Stuhr

Gasaustritt bei Tiefbaumaßnahmen

  • Beitrag veröffentlicht:20. Mai 2021
  • Beitrags-Autor:

In Scholen wurde bei Tiefbaumaßnahmen eine Gasleitung beschädigt. Da zunächst nicht klar war, welches Ausmaß der Schaden hatte, wurde durch die Leitstelle zur Unterstützung auch die Messgruppe Nord alarmiert. Da die Kräfte vor Ort schnell Entwarnung geben konnten, wurde die Einsatzfahrt abgebrochen. Weitere Informationen zum Einsatz finden Sie auf der Homepage der Gemeindefeuerwehr Bruchhausen-Vilsen.

WeiterlesenGasaustritt bei Tiefbaumaßnahmen

Unterstützung Rettungsdienst – Leitersturz

  • Beitrag veröffentlicht:12. April 2021
  • Beitrags-Autor:

Die Ortsfeuerwehren Sudweyhe und Leeste wurden durch den Rettungsdienst zu einem Leitersturz nachgefordert. An der Einsatzstelle wurde ein Patient vorgefunden, der nach einem Leitersturz aus ca. 3 m Höhe im Beinbereich zwischen den Holmen der Leiter eingeklemmt war und bereits durch den Rettungsdienst versorgt wurde. Mit den Mitteln des Rettungsdienstes war eine schonende Befreiung des Patienten nicht möglich, so dass…

WeiterlesenUnterstützung Rettungsdienst – Leitersturz

Ölschaden nach Verkehrsunfall

  • Beitrag veröffentlicht:26. März 2021
  • Beitrags-Autor:

Ein Sattelzug ist in der Nacht von Donnerstag auf Freitag über die Verkehrsinsel am Ortseingang von Sudweyhe gefahren. Dabei wurde der Unterboden des LKWs derart beschädigt, dass Betriebsstoffe ausliefen und drohten in die Straßenentwässerung zu laufen. Die alarmierten Kräfte der Ortsfeuerwehr Sudweyhe haben die Einsatzstelle abgesichert und die Betriebsstoffe mit Bindemittel aufgenommen und so eine weitere Umweltschädigung verhindert. Nach diesen…

WeiterlesenÖlschaden nach Verkehrsunfall

Auslösung Brandmeldeanlage

  • Beitrag veröffentlicht:20. März 2021
  • Beitrags-Autor:

In einem Paket-Verteilzentrum hat am Samstagmorgen die automatische Brandmeldeanlage ausgelöst. Die ersteintreffenden Kräfte konnten die Ursache schnell auf einen Küchenbereich eingrenzen und dort einen leichten Brandgeruch wahrnehmen. Trotz umfangreicher Kontrolle mittels Wärmebildkamera konnte die Ursache für den Geruch nicht endgültig festgestellt werden. Die Brandmeldeanlage wurde betriebsbereit geschaltet und die Einsatzstelle an den Betreiber übergeben.

WeiterlesenAuslösung Brandmeldeanlage

Amtshilfe

  • Beitrag veröffentlicht:4. März 2021
  • Beitrags-Autor:

Wie bereits am 22.02.2021 (siehe Einsatzbericht) musste heute, nach Anordnung des Veterinäramtes, eine Bestandstötung in einem Putenstall durchgeführt werden. Zur Absicherung der Begasung waren 6 Kräfte der Feuerwehr Sudweyhe in telefonischer Bereitschaft. Ein Eingreifen war glücklicherweise nicht erforderlich.

WeiterlesenAmtshilfe

Amtshilfe

  • Beitrag veröffentlicht:22. Februar 2021
  • Beitrags-Autor:

In einem Mastbetrieb in Sudweyhe wurde ein Ausbruch der Geflügelpest festgestellt. In der Folge wurde durch das Veterinäramt angeordnet, dass alle rund 18.000 Puten durch Begasung getötet werden müssen. Um die Bestandstötung durch Atemschutzgeräteträger abzusichern waren 5 Mitglieder der Ortsfeuerwehr Sudweyhe in telefonischer Bereitschaft. Ein Eingreifen bei etwaigen Vorkommnissen war glücklicherweise nicht erforderlich.

WeiterlesenAmtshilfe

Schuppenbrand

  • Beitrag veröffentlicht:12. Februar 2021
  • Beitrags-Autor:

Mit dem Stichwort "Schuppenbrand am Haus" wurden die Ortsfeuerwehren Sudweyhe und Dreye in den Jeebel alarmiert. An der Einsatzstelle bestätigte sich die Meldung. Obwohl die Anwohner noch eigene Löschversuche unternahmen, brannte ein dreigeteilter Schuppen im mittleren Drittel. Umgehend wurde ein Trupp unter Atemschutz zur Brandbekämpfung eingesetzt. Die Löschmaßnahmen zeigten schnell Wirkung, sodass eine weitere, vorsichtshalber vorbereitete, Angriffsleitung nicht mehr eingesetzt…

WeiterlesenSchuppenbrand

unklarer Geruch

  • Beitrag veröffentlicht:11. Februar 2021
  • Beitrags-Autor:

Im Bereich der ehemaligen Ziegelei in Sudweyhe wurde der Feuerwehr ein unklarer Geruch gemeldet. An der gegenüberliegenden Gasübergabestation wurde ein Techniker des Gasversorgers angetroffen, der bereits vor Alarmierung der Feuerwehr durch den Gasversorger an die Einsatzstelle gerufen wurde. Der Techniker hatte die Übergabestation bereits kontrolliert und keine Auffälligkeiten festgestellt. Die Einsatzkräfte konnten lediglich einen leichten, schwefelartigen Geruch wahrnehmen. Dieser wurde…

Weiterlesenunklarer Geruch

Erkundung – Tier in Not

  • Beitrag veröffentlicht:26. Dezember 2020
  • Beitrags-Autor:

Ein entflogener Papagei rief am 2. Weihnachtstag den Sudweyher Ortsbrandmeister auf den Plan. Der Papagei saß auf einem Baum in ca. 10 m Höhe und ließ sich durch die Besitzer nicht einfangen. Während der Erkundung des Ortsbrandmeisters ist der Papagei weitergeflogen und konnte aufgrund der einsetzenden Dunkelheit nicht wiedergefunden werden. An dieser Stelle weist die Feuerwehr Weyhe darauf hin, dass…

WeiterlesenErkundung – Tier in Not

Auslösung Brandmeldeanlage – Brand Kehrmaschine

  • Beitrag veröffentlicht:1. November 2020
  • Beitrags-Autor:

In einem Industriebau in der Dreyer Industriestraße löste am Sonntagnachmittag die Brandmeldeanlage aus. Umgehend suchten die ersteintreffenden Einsatzkräfte den angegebenen Bereich auf. Zeitgleich gab es über die Leitstelle die Information, dass eine Kehrmaschine in dem Objekt brennen solle. Es stellte sich während der Erkundung heraus, dass es in einem Kühllager zu einem Brand einer Kehrmaschine gekommen ist. Der entstandene Rauch…

WeiterlesenAuslösung Brandmeldeanlage – Brand Kehrmaschine

Wasserschaden

  • Beitrag veröffentlicht:16. Oktober 2020
  • Beitrags-Autor:

Durch eine Beschädigung einer Versorgungsleitung ist es am Freitagmittag zu einem massiven Wasereintritt in den Keller eines Wohnhauses gekommen. Beim Eintreffen stand das Wasser im grob 100 qm großen Keller etwa 50 cm hoch. Als erste Maßnahme wurde die Leitung durch die Feuerwehr abgeschiebert und dadurch der Eintritt gestoppt. Anschließend wurde das Wasser mit Tauchpumpe in die nahegelegene Beeke gepumpt.…

WeiterlesenWasserschaden

Wasser in Garage

  • Beitrag veröffentlicht:17. August 2020
  • Beitrags-Autor:

Durch ein Starkregenereignis sind zahlreiche Keller in Lahausen mit Regenwasser vollgelaufen, so auch eine Garage im Siedlungsweg. Da die eigentlich örtlich zuständige Ortsfeuerwehr Lahausen in einem anderen Einsatz gebunden war, hat die Ortsfeuerwehr Sudweyhe diesen Einsatzauftrag übernommen. Vor Ort hat sich jedoch herausgestellt, dass das Wasser durch die Bewohnenden selbst beseitigt wurde. Somit war ein Eingreifen der Feuerwehr nicht erforderlich.

WeiterlesenWasser in Garage

Ölschaden

  • Beitrag veröffentlicht:14. August 2020
  • Beitrags-Autor:

Auf der Rieder Straße ist bei einem PKW ein technischer Defekt aufgetreten. In der Folge sind auf ca. zwei Quadratmetern Betriebsstoffe ausgelaufen. Diese wurden mittels Bindemittel aufgenommen und die Einsatzstelle im Anschluss an die Polizei übergeben.

WeiterlesenÖlschaden

Gasaustritt in Fahrenhorst

  • Beitrag veröffentlicht:8. August 2020
  • Beitrags-Autor:

Im Rahmen der Messgruppe Nord wurde der Gerätewagen Messtechnik am Samstag nach Fahrenhorst alarmiert. Dort hatte ein CO2-Gasmelder im Bereich einer Schankanlage ausgelöst. Nähere Informationen finden Sie auf dem Internetauftritt der Gemeindefeuerwehr Stuhr.

WeiterlesenGasaustritt in Fahrenhorst

Ast droht zu fallen

  • Beitrag veröffentlicht:17. Juni 2020
  • Beitrags-Autor:

Die Ortsfeuerwehr Sudweyhe wurde am Mittwoch alarmiert, da ein ca. 10 m langer Ast auf einen öffentlichen Waldweg zu stürzen drohte. Der Ast wurde nur noch in einer Astgabel eines gegenüberliegenden Baumes gehalten. Somit bestand akute Absturzgefahr. Der Weg wurde zunächst gesperrt und anschließend der Ast zurück geschnitten. Da dies keinen Erfolg brachte wurde der aufhaltende Baum gefällt und damit…

WeiterlesenAst droht zu fallen

ausgelaufene Betriebsstoffe

  • Beitrag veröffentlicht:3. Juni 2020
  • Beitrags-Autor:

Auf der Kreuzung Sudweyher Straße/Lahauser Straße hat ein Fahrzeug in der Nacht Betriebsstoffe verloren. Daraufhin wurde die Ortsfeuerwehr Sudweyhe alarmiert. Da nicht zweifelsfrei festgestellt werden konnte um welchen Betriebsstoff es sich handelt, wurde der Stoff mittels Bindemittel aufgenommen. Betroffen war eine Fläche von rund 10 m². Der Einsatz konnte nach rund einer Stunde beendet werden.

Weiterlesenausgelaufene Betriebsstoffe

Gefahrstoffaustritt

  • Beitrag veröffentlicht:29. Mai 2020
  • Beitrags-Autor:

Im Rahmen der "Messgruppe Nord" wurde der Gerätewagen Messtechnik aus Sudweyhe zu einem größeren Austritt von Phosphorsäure nach Twistringen alarmiert. Nähere Informationen zum Einsatz finden Sie auf dem Webauftritt der Feuerwehr Twistringen sowie in der lokalen Presse

WeiterlesenGefahrstoffaustritt

PKW Brand

  • Beitrag veröffentlicht:31. März 2020
  • Beitrags-Autor:

Ein erneuter Fahrzeugbrand beschäftigte am heutigen Dienstagmorgen die Feuerwehr Weyhe. Gegen 05:14 Uhr wurden die Feuerwehren Sudweyhe und Dreye in die Straße „Achtern Busch“ im Ortsteil Sudweyhe gerufen. Dort brannte ein PKW im Bereich des Motors. Ein Feuerwehrmitglied, welches sich auf dem Weg zum Feuerwehrhaus befand, konnte die Einsatzstelle bereits von weitem sehen und fuhr diese direkt an. Es gelang…

WeiterlesenPKW Brand

Brandnachschau

  • Beitrag veröffentlicht:19. März 2020
  • Beitrags-Autor:

Die Einsatzstelle vom PKW-Brand der vorangegangen Nacht wurde die Ortsbrandmeister der Feuerwehr Sudweyhe kontrolliert. Es wurde weder Feuer noch Rauch festgestellt. Weiterhin wurde die Brandstelle mithilfe der Wärmebildkamera kontrolliert und keine "warmen" Stellen gefunden. Die Einsatzstelle konnte folglich als "kalt" erklärt werden.

WeiterlesenBrandnachschau

Erkundung Einsatzstelle

  • Beitrag veröffentlicht:12. März 2020
  • Beitrags-Autor:

Der stellvertretende Gemeindebrandmeister Folkard Wittrock wurde gegen 13:30 Uhr telefonisch über einen umgestürzten Baum informiert, der eine Bahnstrecke der Bremen-Thedinghauser Eisenbahn (BTE) blockierte. Der Baum mit einem Stammdurchmesser von ca. 120 cm lag auf einem nur selten genutzten Streckenabschnitt im Bereich zwischen Hache und Beeke auf den Schienen. Wittrock informierte umgehend die BTE über das Hindernis und beauftrage die Sudweyher…

WeiterlesenErkundung Einsatzstelle

Jahreshauptversammlung OF Sudweyhe

  • Beitrag veröffentlicht:21. Februar 2020
  • Beitrags-Autor:

Auf ein vielfältiges und erneut einsatzreiches Jahr 2019 blickte Ortsbrandmeister Torben Clausen während der diesjährigen Jahreshauptversammlung zurück. Mit 49 Einsätzen im Jahr 2019 wurde das „Rekordjahr“ 2018 mit 53 Einsätzen nur knapp verfehlt. Der Ortsbrandmeister betont, dass die Ortsfeuerwehr im Schnitt einmal pro Woche alarmiert wird, was eine hohe Einsatzbereitschaft und gute Ausbildung erfordert. Die nötigen Kenntnisse wurden in den…

WeiterlesenJahreshauptversammlung OF Sudweyhe

umgestürzter Baum

  • Beitrag veröffentlicht:10. Februar 2020
  • Beitrags-Autor:

Auch die Ortsfeuerwehr Sudweyhe war im Rahmen des Sturmtiefs "Sabine" gefordert. Im Ginsterweg war ein ca. 10m großer Baum über Straße und Hecke in einen Garten gefallen. Der Baum wurde mittels Kettensäge zerkleinert und der übrige Stamm in den Wegeseitenraum gezogen.

Weiterlesenumgestürzter Baum

Jahreshauptversammlung JF Sudweyhe

  • Beitrag veröffentlicht:3. Februar 2020
  • Beitrags-Autor:

Bei der Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Sudweyhe hat Jugendfeuerwehrwart Bastian Wittrock den anwesenden Mitgliedern, Eltern und Gästen beeindruckende Zahlen präsentiert. Knapp 9000 Stunden erfolgreiche Jugendarbeit wurden von rund 30 Jugendlichen und 8 Betreuer_innen im Jahr 2019 geleistet. Im Vorfeld der Jahreshauptversammlung wurden bereits die obligatorischen Wahlen durchgeführt. Pia Arnhold und Timo Lührs wurden als Jugendsprecher und Jugendsprecherin gewählt, Luna Brändle und…

WeiterlesenJahreshauptversammlung JF Sudweyhe

Tragehilfe Rettungsdienst

  • Beitrag veröffentlicht:31. Januar 2020
  • Beitrags-Autor:

Im Keller eines Wohnhauses war eine Person gestürzt und wurde durch den Rettungsdienst versorgt. Die Feuerwehr Sudweyhe wurde nachalarmiert, um den Rettungsdienst bei der Rettung über den engen und steilen Kellerabgang zu unterstützen. Da eine schwerwiegendere Rückenverletzung nicht ausgeschlossen werden konnte, wurde der Patient möglichst schonend und achsengerecht in einer Vakuummatratze transportiert.

WeiterlesenTragehilfe Rettungsdienst

Gefahrguteinsatz

  • Beitrag veröffentlicht:21. Januar 2020
  • Beitrags-Autor:

Auf der BAB 1 ist es am Dienstag zu einem schweren Verkehrsunfall mit auslaufenden Flüssigkeiten gekommen. Der Gerätewagen Messtechnik war im Rahmen des Fachzuges "Gefahrstoffe" der Kreisfeuerwehr an diesem Einsatz beteiligt. Weitere Informationen finden Sie dem Webauftritt der Gemeindefeuerwehr Stuhr sowie in den einschlägigen Medien.

WeiterlesenGefahrguteinsatz