Brand auf Balkon

Datum: 31. Mai 2020 
Alarmzeit: 18:19 Uhr 
Dauer: 56 Minuten 
Einsatzort: Dreye 
Fahrzeuge: Dreye LF 10 , Dreye TLF 2000 , Dreye MTW , Leeste HAB , Sudweyhe TLF 16/24 , Sudweyhe LF 8 , Sudweyhe GW-Mess  
Weitere Kräfte: Polizei , Rettungsdienst  


Einsatzbericht:

Glimpflich verlief ein Einsatz für Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr am Abend des Pfingstsonntag. Aufgrund starker Rauchentwicklung auf dem Balkon eines Mehrfamilienhaus in der Dreyer Mittelwendung alarmierte die Leitstelle die Ortsfeuerwehren Dreyer und Sudweyhe, sowie die Hubarbeitsbühne (HAB) der Ortsfeuerwehr Leeste zu einem Wohnungsbrand im Obergeschoß mit vermutlichen Personen im Gebäude. Auch der Rettungsdienst und das Notarzteinsatzfahrzeug wurden aufgrund der eingegangenen Notrufe alarmiert.

Schnell trafen die ersten Einsatzfahrzeuge an der zur Einsatzstelle ein. Insgesamt war die Feuerwehr mit sieben Einsatzfahrzeugen vor Ort.

Auch der Rettungsdienst und die Polizei waren mit mehren Fahrzeugen an der Einsatzstelle.

Schon direkt beim Eintreffen informierten die Bewohner der anderen Wohnungen aus dem Gebäude die Einsatzkräfte, dass die betroffene Wohnung derzeit nicht bewohnt ist. Im Laufe des Tages waren die Bewohner aber zu Renovierungsarbeiten vor Ort.

Die Erkundung durch einen Atemschutztrupp ergab, dass es lediglich auf dem Balkon, außerhalb der Räumlichkeiten, zu einem Brand in einem Blumenkasten gekommen war. Dieser wurde schnell abgelöscht und die ersten Einsatzkräfte konnten schon kurz nach dem Eintreffen die Einsatzsteller wieder verlassen.

Die Ermittlungen der Polizei zur genauen Brandursache laufen.

Nach der Kontrolle der Einsatzstelle konnten auch die restlichen Einsatzkräfte wieder an ihren Standort zurückkehren.