TGas2, beschädigte Gasleitung

Datum: 22. Juni 2021 um 18:18
Dauer: 1 Stunde 42 Minuten
Einsatzort: Kirchweyhe, Recklinghauser Straße
Fahrzeuge: Kirchweyhe LF 20/16 , Kirchweyhe LF 8 , Kirchweyhe ELW , Leeste LF 16/12 , Leeste RW , Sudweyhe GW-Mess 
Weitere Kräfte: Barrien LF 10 , Polizei , Rettungsdienst , stellv. GBM , Syke GWG 


Einsatzbericht:

Bei Bauarbeiten in der Recklinghauser Straße im Ortsteil Kirchweyhe wurde am heutigen Dienstag, den 22.06.2021 eine Gasleitung beschädigt. Um 18:18 Uhr wurden die Feuerwehren Kirchweyhe, Leeste, die Messgruppe Nord aus Sudweyhe und Barrien, sowie die Gefahrgutstaffel Nord aus Syke alarmiert. Die Einsatzkräfte sperrten den Gefahrenbereich weiträumig ab und führten erste Messungen durch. Diese Messungen ergaben einen Gasaustritt, allerdings konnte die Schadstelle, welche sich unter einer Straße befand, nicht eindeutig lokalisiert werden. Der ebenfalls eingetroffene Energieversorger übernahm das öffnen der Straße sowie das Beheben des Schadens. Ein Großteil der Einsatzkräfte konnte die Einsatzstelle zügig wieder verlassen. Kräfte der Feuerwehren Kirchweyhe und Sudweyhe blieben vor Ort um den Brandschutz sicherzustellen. Der Rettungsdienst war ebenfalls vor Ort.