Sturmeinsätze „Ylenia“

Datum: 17. Februar 2022 um 4:39
Dauer: 8 Stunden
Einsatzort: Weyhe
Fahrzeuge: Kirchweyhe LF 20/16 , Kirchweyhe ELW , Kirchweyhe MTW , Lahausen LF 10 , Lahausen MTW , Leeste HLF 20 , Leeste HAB , Leeste RW , Leeste MTW , Melchiorshausen LF 10 , Sudweyhe LF 8 


Einsatzbericht:

Auch die Gemeinde Weyhe wurde durch das Sturmtief „Ylenia“ getroffen und bereitete der Feuerwehr Weyhe neun sturmbedingte Einsätze. Nachdem in der Nacht die ersten drei Einsätze in Lahausen, Melchiorshausen und Sudweyhe eingelaufen waren, wurde gegen 06:15 Uhr am Feuerwehrhaus in Leeste, sowie in den übrigen Gemeinden des Landkreises, sog. Befehlsstellen eingerichtet. Diese übernahmen die Disposition und Koordination der Einsätze in ihrem Zuständigkeitsgebiet, um die Leitstelle des Landkreises zu entlasten.

Mit insgesamt fünf Einsätzen lag der Einsatzschwerpunkt im Ausrückebereich der Ortsfeuerwehr Sudweyhe. Neben umgestürzten Bäumen, die Straßen versperrten, war auch ein Baum auf ein Wohnhaus in Ahausen gestürzt.

Gegen 11:30 Uhr nahm der Wind und das Einsatzaufkommen merkbar ab, so dass die lokalen Befehlsstellen aufgelöst wurden. Die Einsätze werden seitdem wieder im Regelbetrieb durch die Leitstelle abgearbeitet.