Gebäudebrand mit vermisster Person – Einsatzübung

Datum: 4. Juli 2019 
Alarmzeit: 19:20 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 20 Minuten 
Einsatzort: Kirchweyhe, Schulweg 
Fahrzeuge: Kirchweyhe LF 20/16 , Kirchweyhe LF 8 , Kirchweyhe ELW , Lahausen LF 10 , Leeste HAB , Lahausen MTW  


Einsatzbericht:

Am 04.07.2019 wurden die Orstfeuerwehren Kirchweyhe und Lahausen um 19:20 Uhr zu einem Gebäudebrand mit vermisster Person alarmiert. Im Verlauf des Einsatzes wurde die Hubarbeitsbühne aus Leeste nachalarmiert um Personen aus dem ersten Obergeschoss zu retten. Dieses Szenario stellte sich als Übung heraus.

Es wurde angenommen, dass es im Keller eines Einfamilienhauses zu einem Brand gekommen war. Zu Beginn galt eine Person als vermisst. Ein Trupp ging daraufhin zur Personensuche und Brandbekämpfung vor und konnte die Person schnell finden und in Sicherheit bringen. Im Verlauf des Einsatzes wurden noch zwei weitere Personen gefunden. Eine Person galt es aus einem Schacht zu rettet. Die zweite Person wurde mit Hilfe der Hubarbeitsbühne aus dem ersten Obergeschoss gerettet.

Menü schließen