FFläche1, Heuballenbrand

Datum: 17. Juni 2021 um 6:57
Dauer: 4 Stunden 3 Minuten
Einsatzort: Lahausen, Am Hauskamp
Fahrzeuge: Kirchweyhe LF 20/16 , Kirchweyhe LF 8 , Lahausen LF 10 , Lahausen MTW 
Weitere Kräfte: Polizei , Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Die Ortsfeuerwehr Lahausen wurde heute morgen um 06:57 Uhr zu einem Heuballenbrand in die Straße „Am Hauskamp“ in Lahausen alarmiert. Als die ersten Kräfte vor Ort eintrafen, fanden sie ca. 100-150 Heuballen vor, die qualmten. Daraufhin wurde die Ortsfeuerwehr Kirchweyhe zur Unterstützung nachalarmiert. Die ersten Kräfte begannen dann mit dem ablöschen der Ballen. Als die Ortsfeuerwehr Kirchweyhe eintraf konnte diese die Löschwasserversorgung zur Einsatzstelle herstellen. Der nächste Löschwasserbrunnen war ca. 400m von der Einsatzstelle entfernt, sodass die Einsatzkräfte von der Einsatzstelle und von der Wasserentnahmestelle Schläuche verlegten, um sich dann in der Mitte zu treffen. Als die Wasserversorgung aufgebaut war, trafen auch zwei Radlader von umliegenden Landwirten ein. Diese konnten die Heuballen voneinander trennen und auf der Wiese verteilen, sodass die Feuerwehr diese einzeln ablöschen konnte. Bei ca. 20-25°C werden die Einsatzkräfte noch eine Weile damit beschäftigt sein die restlichen Glutnester zu löschen. Im Einsatz waren auch die Polizei und der Rettungsdienst.