TGas2, Gasleitung angebohrt

Datum: 13. Oktober 2021 um 9:13
Dauer: 1 Stunde 47 Minuten
Einsatzort: Leeste, Westermoor
Fahrzeuge: Erichshof LF 10 , Leeste LF 16/12 , Leeste RW , Sudweyhe GW-Mess 
Weitere Kräfte: Barrien LF 10 , Polizei , Rettungsdienst , Syke GWG 


Einsatzbericht:

Bei Bauarbeiten in der Straße Westermoor wurde am heutigen Mittwoch, den 13.10.2021 eine Gasleitung beschädigt .Um 09:13 Uhr wurden die Feuerwehren Leeste und Erichshof, die Messgruppe Nord, bestehend aus Fahrzeugen der Feuerwehren Sudweyhe und Barrien, sowie die Gefahrgutstaffel Nord, stationiert in Syke alarmiert. Vor Ort eingetroffen ging umgehend ein Trupp unter Atemschutz in das Gebäude vor, um die Gaskonzentration zu messen. Diese Messungen ergaben deutlich erhöhte Werte. Die Bewohner und direkten Nachbarn hatten ihre Gebäude bereits selbstständig verlassen. Die Feuerwehr öffnete im die Fenster des betroffenen Hauses und setzte Hochleistungslüfter zur Belüftung des Gebäudes ein. Der Energieversorger legte die betroffene Leitung frei und klemmte diese ab. Während der Arbeiten kontrollierte die Feuerwehr weiterhin die Gaskonzentration. Der Einsatz konnte gegen 11:00 Uhr beendet werden.