Heckenbrand, F1, erster Einsatz 2020

Datum: 1. Januar 2020 
Alarmzeit: 0:21 Uhr 
Einsatzort: Leeste 
Mannschaftsstärke: 22 
Fahrzeuge: Leeste HLF 20 , Leeste HAB , Leeste LF 16/12 , Leeste MTW  


Einsatzbericht:

Die Ortsfeuerwehr Leeste wurde am 01. Januar 2020, kurz nach dem Jahreswechsel, um 00:21 Uhr zu einem Heckenbrand in die Strasse „An der Beeke“ alarmiert. Anwohner hatten schon mit Feuerlöscher und Gartenschlauch eigene Löschversuche unternommen. Nach Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurde die 5 Meter hohe Hecke von einem Trupp unter Pressluftatmer mittels C-Rohr recht zügig abgelöscht. Nach etwas über einer halben Stunde war der Einsatz beendet. Im Einsatz bzw. in Einsatzbereitschaft waren 22 Einsatzkräfte mit dem Mannschaftstransportwagen (MTW), dem Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF-20), der Hubarbeitsbühne (HAB) und dem Löschgruppenfahrzeug (LF).