Wasserdampf löst Brandmeldeanlage aus

Datum: 20. Oktober 2020 
Alarmzeit: 14:03 Uhr 
Dauer: 30 Minuten 
Einsatzort: Kirchweyhe, Bahnhofstraße 
Fahrzeuge: Kirchweyhe LF 20/16 , Lahausen LF 10  
Weitere Kräfte: Polizei , Rettungsdienst  


Einsatzbericht:

Die Ortsfeuerwehren Kirchweyhe und Lahausen wurden heute um 14:03 Uhr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in die Bahnhofstraße alarmiert.
Als die ersten Kräfte vor Ort eintrafen stellten sie fest, dass es sich um eine Seniorenresidenz handelte. Dort hatte im Friseursalon ein Rauchmelder den Alarm ausgelöst. Da kein Feuer oder Rauch mehr zu sehen war, wird vermutlich heißer Wasserdampf der Auslöser gewesen sein.

Die Anlage wurde zurückgestellt und an den Hausmeister übergeben.

Der Rettungsdienst und die Polizei waren ebenfalls mit vor Ort.