Überschwemmung Südumgehung

Datum: 10. Februar 2020 
Alarmzeit: 22:47 Uhr 
Dauer: 32 Minuten 
Einsatzort: Dreye 
Fahrzeuge: Dreye TLF 2000 , Dreye LF 10  


Einsatzbericht:

Starke Niederschläge in Verbindung mit verunreinigten Kanalabläufen sorgten am späten Montag Abend für eine Überschwemmung innerhalb der Bahnunterführung auf der Südumgehung Dreye.

Die Leitstelle alarmierte die betreffende Ortsfeuerwehr über Funkmeldeempfänger.

Vor Ort sicherten die Einsatzkräfte die Fahrbahn ab, öffneten den Gullirost vom Regenwasserkanal und entnahmen den verstopften Schmutzfangeimer. Binnen weniger Augenblicke konnte das Wasser ablaufen.