TVUK 2 Verkehrsunfall 2 Eingeklemmte Personen

Datum: 6. September 2022 um 17:03
Dauer: 1 Stunde 12 Minuten
Einsatzort: BAB1 Zwischen AD Stuhr und AS Brinkum
Mannschaftsstärke: 18
Fahrzeuge: Leeste HLF 20 , Leeste RW 
Weitere Kräfte: Autobahnpolizei , Christoph Weser , Feuerwehr Brinkum , Feuerwehr Fahrenhorst , Feuerwehr Groß Mackenstedt , Feuerwehr Stuhr , Notarzt , Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Auf der Bundesautobahn 1 ist es zwischen dem Autobahndreieck Stuhr und der Anschlussstelle Brinkum in Fahrtrichtung Hamburg um 17:03 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein Transporter vom Typ VW Crafter war auf einen Sattelzug aufgefahren.

Da die eingesetzte Ortsfeuerwehr Groß Mackenstedt mit ihrem Rüstwagen für die technische Rettung eingebunden war, ließ sie die Ortsfeuerwehr Leeste nachalarmieren, um eine sogenannte Crashrettung per Seilwinde durchführen zu lassen.

Dieses wurde nach Ankunft sofort vorbereitet, wurde dann aber nicht mehr benötigt.

Der Fahrer des verunfallten Fahrzeugs war schwer verletzt eingeklemmt. Für den Beifahrer kam leider jede Hilfe zu spät.

Der Einsatz war für die Leester Kameraden um 18:15 Uhr beendet.