F3, Gebäudebrand

Datum: 11. September 2021 um 14:26
Dauer: 2 Stunden 4 Minuten
Einsatzort: Leeste, Am weißen Moor
Fahrzeuge: Erichshof LF 10 , Erichshof MTW , Kirchweyhe LF 20/16 , Kirchweyhe ELW , Kirchweyhe MTW , Lahausen LF 10 , Lahausen MTW , Leeste HLF 20 , Leeste HAB , Leeste LF 16/12 , Leeste RW , Leeste MTW , Melchiorshausen LF 10 , Melchiorshausen GW-L , Sudweyhe LF 8 
Weitere Kräfte: GBM , Polizei , Rettungsdienst , stellv. GBM 


Einsatzbericht:

Mit dem Alarmstichwort „Gebäudebrand“ wurden die Feuerwehren Leeste, Erichshof und Melchiorshausen sowie der Rettungsdienst in die Straße Am Weißen Moor alarmiert. Kurz nach der ersten Alarmierung um 14:26 Uhr trafen die Einsatzkräfte ein und stellten eine deutliche Rauchentwicklung im Obergeschoss fest. Ein Trupp unter Atemschutz ging umgehend in das Gebäude, welches zum jetzigen Zeitpunkt unbewohnt ist, vor. Von außen wurden sowohl tragbare Leitern als auch die Hubarbeitsbühne in Stellung gebracht. Um ausreichend Feuerwehrkräfte zur Verfügung zu haben wurde die Alarmstufe erhöht, woraufhin die Feuerwehren Lahausen, Kirchweyhe und Sudweyhe die Einsatzstelle angefahren sind. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte das Feuer schnell lokalisiert und auch gelöscht werden. Im Anschluss an die Löscharbeiten wurde das Obergeschoss und der Dachbereich mit einer Wärmebildkamera kontrolliert und das Gebäude belüftet. Die letzten Kräfte konnten die Einsatzstelle gegen 16:00 Uhr verlassen.