F1, Brandgeruch Kita

Datum: 30. Juni 2022 um 20:11
Dauer: 2 Stunden 19 Minuten
Einsatzort: Sudweyhe, Am Sportplatz
Fahrzeuge: Sudweyhe TLF 16/24 , Sudweyhe LF 8 , Sudweyhe GW-Mess 
Weitere Kräfte: Polizei , Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Nach einem Elternabend hatten Erzieherinnen des Kindergartens im 1. OG des Gebäudes einen leichten Brandgeruch festgestellt und die Feuerwehr informiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr konnten die Einsatzkräfte ebenfalls einen leichten Schwelgeruch riechen, es gab aber ansonsten keine Anzeichen für einen Brand. Mit mehreren Einsatzkräften und zwei Wärmebildkameras wurde das Gebäude nach einer möglichen Ursache abgesucht. Dabei unterstützte auch der Hausmeister, der glücklicherweise in der Feuerwehr Sudweyhe ist und als Einsatzkraft vor Ort war. Auch nachdem das 1. OG gelüftet wurde war der Geruch weiterhin wahrnehmbar. Trotz intensiver Suche konnte die Ursache letztlich nicht sicher gefunden werden. Eine mögliche Quelle war die hohe Temperatur an dem Tag, wodurch es zu einer Geruchsbildung gekommen sein könnte.

Um auf Nummer sicher zu gehen wurde ca. eine Stunde nach Einsatzende eine Revision der Einsatzstelle durch Hausmeister, Angriffstrupp, Einsatzleiter und dem stellv. Ortsbrandmeister durchgeführt. Auch jetzt war weiterhin ein leichter Brandgeruch wahrnehmbar. Weitere Anzeichen für einen Brand gab es aber weiterhin nicht, so dass die Einsatzstelle dem Hausmeister übergeben wurde. Am nächsten Morgen berichtete dieser, dass der Brandgeruch über Nacht verflogen ist.