Einsatzübung

Datum: 5. März 2020 
Alarmzeit: 19:07 Uhr 
Dauer: 2 Stunden 38 Minuten 
Einsatzort: Lahausen, Am Meyerkamp 
Fahrzeuge: Kirchweyhe LF 20/16 , Kirchweyhe LF 8 , Kirchweyhe ELW , Kirchweyhe MTW , Lahausen LF 10 , Lahausen MTW , Leeste HLF 20 , Leeste Drehleiter (Twistringen) , Melchiorshausen LF 10 , Melchiorshausen GW-L , Sudweyhe TLF 16/24 , Sudweyhe LF 8  


Einsatzbericht:

Am gestrigen Freitag, dem 05.03.2020 fand eine Einsatzübung im Ortsteil Lahausen statt. Gegen 19:07 Uhr wurden die Feuerwehren Lahausen und Kirchweyhe mit dem Einsatzstichwort Gebäudebrand in die Straße am Meyerkamp alarmiert. Angenommen wurde, dass in einem ehemaligem Wohn- und Geschäftshaus ein Feuer ausgebrochen ist und mehrer Personen vermisst werden. Direkt nach Eintreffen der ersten Kräfte, wurde wie laut Drehbuch vorgesehen, die Alarmstufe erhöht, sodass die Feuerwehren Leeste, Sudweyhe und Melchiorshausen ebenfalls zur Einsatzstelle beordert wurden. Es wurden sofort mehrere Einsatzabschnitte gebildet, von denen aus jeweils mit der Personensuche und Brandbekämpfung begonnen werden konnte.Alle vom DRK gestellten vermissten Personen wurden von den eingesetzten Atemschutztrupps gefunden und gerettet. Teilweise befanden sich die Personen im Obergeschoss, und mussten über Steck- und Drehleiter gerettet werden.Nach circa zwei Stunden konnte die Übung beendet, und ein positives Fazit gezogen werden. Diese regelmäßig stattfindenden Übungen sind für alle Beteiligten immer von wichtiger Bedeutung, da dadurch der Realeinsatz bestmöglichst geübt werden kann, und im Anschluss Schlüsse gezogen werden können, um bestens auf den Ernstfall vorbereitet zu sein.