Brand in Halle

Datum: 18. April 2021 um 18:08
Einsatzort: Kirchweyhe, Am Busbahnhof
Fahrzeuge: Dreye LF 10 , Dreye TLF 2000 , Kirchweyhe LF 20/16 , Kirchweyhe LF 8 , Kirchweyhe ELW , Kirchweyhe MTW , Lahausen LF 10 , Lahausen MTW , Leeste HLF 20 , Leeste HAB , Leeste MTW , Sudweyhe TLF 16/24 , Sudweyhe LF 8 , Sudweyhe GW-Mess 
Weitere Kräfte: GBM , Polizei , Rettungsdienst , stellv. GBM 


Einsatzbericht:

Brand einer Güterstückhalle hieß es in der Alarmierung für die Feuerwehren Kirchweyhe und Lahausen.

Im Bereich des Bahnhofs Kirchweyhe sollte es eine Rauchentwicklung aus einer nicht mehr genutzten Halle geben. Auf Anfahrt der ersten Kräfte wurde durch die Leitstelle auf die Alarmstufe Feuer 3 erhöht, da weitere Notrufe eingingen, in denen von einem größeren Feuer die Rede war. Im Zuge dieser Alarmstufenerhöhung wurden die Feuerwehren Sudweyhe, Dreye und Leeste ebenfalls zur Einsatzstelle beordert.

Der eingesetzte Atemschutztrupp ging in das Gebäude vor und fand dort brennende Gegenstände. Auch Teile des Gebäudes hatten bereits Feuer gefangen, allerdings konnte durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr eine Ausbreitung verhindert werden. Im Anschluss wurden die Gebäudeteile und auch das Dach mit Hilfe einer Wärmebildkamera und der Hubarbeitsbühne kontrolliert.

Während der Löscharbeiten stand ein Rettungswagen zur Eigensicherung bereit.