Alarmübung Gebäudebrand

Datum: 3. Februar 2020 
Alarmzeit: 18:04 Uhr 
Dauer: 2 Stunden 
Einsatzort: Kirchweyhe, Kirchweyher Heide 
Fahrzeuge: Kirchweyhe LF 20/16 , Kirchweyhe LF 8 , Kirchweyhe ELW , Kirchweyhe MTW , Lahausen LF 10 , Lahausen MTW  


Einsatzbericht:

Die Ortsfeuerwehren Kirchweyhe und Lahausen wurden am 03.02.2020, um 18:04 Uhr zu einem Gebäudebrand in einer Kindertagesstätte in die Kirchweyher Heide alarmiert.

Vor Ort stellte sich das Szenario glücklicherweise als unangekündigte Übung heraus. Angenommen wurde ein Feuer im Gebäude und es wurden 9 Personen, darunter einige Kinder, vermisst.

Die ersten Trupps gingen unter Atemschutz zügig zur Menschenrettung vor, was sich in dem verwinkelten Gebäude nicht so einfach gestaltete.

Zum Abschluss konnten alle Personen gerettet und das Feuer gelöscht werden.

Im Anschluss an die Übung hatten alle Kameraden die Möglichkeit sich das Objekt nochmal genauer anzuschauen. Unser Dank geht an die Leitung der Einrichtung sowie deren Mitarbeiter, die uns diese Übung ermöglicht haben.