Atemschutzpflegestelle

Die Freiwillige Feuerwehr Weyhe betreibt zur Sicherstellung und Wiederherstellung ihrer Einsatzbereitschaft eine Atemschutzpflegestelle. Sie ist untergebracht im Haus der Feuerwehr Leeste. Hier reinigen und prüfen die Orts- und Gemeindeatemschutzgerätewarte die Atemschutzausrüstung der Feuerwehr Weyhe nach einem Einsatz sowie entsprechend der vorgeschriebenen Fristen.

Die Atemschutzpflegestelle organisiert zudem auch den Einsatz und die Einrichtung der zentralen Atemschutzsammelstelle bei größeren Einsatzlagen. Hier werden die Einsatzkräfte unter Atemschutz gesammelt und zentral registriert. Auch die nötige Ausrüstung für die Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft der Gerätschaften nach dem Gebrauch wird hier bereit gehalten.

Menü schließen