Gründungsmitglieder der Feuerwehr Sudweyhe

Mitglieder 1902

  • August Otto, Sattler (Zur Finterei 1 / Ecke Sudweyher Straße)
  • Anton Drücker, Landwirt (Heinkenstraße 1 / Ecke Sudweyher Straße)
  • Johann Meyer, Gastwirt (Sudweyher Straße 6)
  • Fritz Lüdeke, Klempner (Sudweyher Straße 47)
  • J.H. Eggers, späterer Bürgermeister (Auf dem Brink 13)
  • Johann Lange, Landwirt (Auf dem Warpel 18)
  • H. Stegmann, Landwirt (Sudweyher Straße 52)
  • H. Eggers, Ziegelei-Arbeiter (Sudweyher Straße 16)
  • H. Mühlenbruch
  • J.H. Albering, Stellmacher (Auf dem Warpel 7)
  • H. Budelmann, Landwirt (Achter de Beeke 17)
  • Gerd Wülfers, Landwirt (Heidstraße 34)
  • Johann Bomhoff, Drechsler (Auf dem Brink 5)
  • J. Jacobs, Tischler (Achter de Beeke 23)
  • H. Böttcher, Landwirt (Heinkenstraße 14)
  • H. Esdohr (Sudweyher Straße 81)
  • Joh. Garbs, Landwirt (Sudweyher Straße 35)
  • J.H. Kastens, Landwirt (Sudweyher Straße 15)
  • D. Meier (Im Mühlengrunde 44)
  • Wilh. Hofmann, Arbeiter (Zur Reithalle 10)
  • H. Lehmkuhl (Sudweyher Straße 60)
  • J.H. Meyer (Auf dem Warpel 8)
  • Joh. Glade, Landwirt (Sudweyher Straße 56)
  • H. Meyer
  • J.H. Kehlenbeck, Mauermeister (Sudweyher Straße 85)
  • D. Osterloh (Auf dem Warpel 85)
  • H. Mühlenstedt (Achter de Beeke 1 / Ecke Sudweyher Straße)
  • J. Schleede
  • Heinrich Wittrock, Landwirt (Sudweyher Straße 30)
  • Joh. Heinrich Wendt, Landwirt (Achter de Beeke 19)

Nur die Familie des Gründers Heinrich Wittrock, ehemals Sudweyher Straße 30, ist bis heute ohne Unterbrechung in der Feuerwehr aktiv. Sohn Friedrich, Enkel Heinrich und Urenkel Folkard haben die Feuerwehr insgesamt 53 Jahre geleitet. Ururenkel Finn Wittrock ist derzeit in der Jugendfeuerwehr aktiv.

Menü schließen