2. Tag der interkommunalen Ausbildung

Heute fand der zweite Tag der interkommunalen Ausbildung der Feuerwehren aus Stuhr, Weyhe und Syke statt. Dafür haben sich insgesamt 70 Teilnehmer am Feuerwehrhaus in Leeste eingefunden, um die verschiedenen Themenbereiche zu üben. Es wurden die selben Themen wie gestern behandelt. Die Teilnehmer wurden zu Beginn in verschiedene Gruppen aufgeteilt, so dass sich möglichst keine bekannten Gruppen bildeten. Hauptaugenmerk des Tages war in allen Gruppen nämlich das miteinander arbeiten und die Kommunikation. Nach einer kurzen Begrüßung durch die Übungsleiter ging es für die Teilnehmer auch schon los.

Begrüßung der Teilnehmer

Station 1: Schaumpyramide

Station 2: Hoch die Tassen

Station 3: Tiefbauunfall

Station 4: Über den Fluß

Station 5: gut geladen

Station 6: HILOP (hilflose Person)

Führungskräfte: Brandausbreitung

Menü schließen